Wanddurchbruch und Tür einsetzen

Wanddurchbruch und Tür einsetzen

Sie wohnen schon eine Weile in Ihrem Haus und wollen eine Veränderung? Vielleicht haben Sie gerade ein gebrauchtes Haus gekauft und die Einteilung der Räume gefällt Ihnen nicht? Es gibt viele Gründe für einen Wanddurchbruch (und Tür einsetzen). Machen Sie einfach aus zwei kleinen Räumen einen großen Raum und erhalten dadurch mehr Wohnqualität. Auch die kleine Tür in den Garten stört Sie schon länger? Ersetzen Sie die einfache Tür durch ein größeres Türelement und genießen Sie die Helligkeit in Ihrem Wohnzimmer.

Wenn Sie nun voller Enthusiasmus zu Hammer und Meißel greifen, ist das die falsche Option. Sie sollten einen Fachmann zu Rate ziehen!

Warum ein Mauerdurchbruch ungeahnte Konsequenzen haben kann

Ein Mauerdurchbruch bei einer tragenden Wand gefährdet immens die Tragfähigkeit des ganzen Gebäudes. Schwere Setzungsschäden können die Folge sein. Wird beispielsweise eine tragende Wand im Keller durchbrochen ist es möglich, dass sich im ersten Stock eine Tür nicht mehr öffnen lässt.

Doch auch bei nichttragenden Wänden ist ein Mauerdurchbruch nicht so ohne weiteres möglich. Zwischenwände bei älteren Gebäuden gehen manchmal über mehrere Geschosse durch. Wenn Sie hier mit Hammer und Meißel rangehen, beschädigen Sie die komplette Wand bis nach unten. Das kann sich katastrophal auswirken.

Durchbruch geplant? Dann fragen Sie uns. Wir von der rt-group packen es an!
Telefon: 07973 9292-111.

Zurück

Kundenbewertung & Erfahrungen zu rt-group. Mehr Infos anzeigen.